KiloKegeln.de - Rezepte


KiloKegeln.de - mit Nico DaVinciEine Ernährungsumstellung nach SlowCarb


Bitte versuche Deinen Browser auf den neuesten Stand zu bringen.

Crocky: Erbsensuppe nach westfälischer Art

Hauptgericht

vegetarischveganFrühstückMittagessenAbendessen


ZUTATEN

1000 gr. Grüne Schälerbsen, getrocknet
1 große Zwiebel
1 Bund Suppengrün (ohne die Brühe ;)
400 gr. Kasseler Nacken (wir haben einfach nur Speck genommen)
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
Brühe (selbstgemacht, z.B. Wunderwürze)
2 Mettenden
Wiener nach Wunsch


ZUBEREITUNG

- Suppengemüse klein schneiden
- alle Zutaten bis auf das Fleisch in den Topf geben und vermengen
- eine Kuhle graben
- das Fleisch mittig in die Kuhle legen (würstchen haben wir erst kurz vor dem Verzehr rein getan)
- dann ca. 2 Liter Wasser mit "Wunderwürze" dazu geben
- Deckel drauf für ca. 9 Std. auf LOW ziehen lassen (z.B. über Nacht)
- dann nochmal ca. 3 Std. auf HIGH stellen

ACHTUNG: Die Erbsen waren bis ca. eine halbe Stunde vor Ablauf der knapp 12 Std. noch recht fest, wir haben dann zwischendurch geschaut ob das Wasser bzw. die Flüssigkeit noch reicht...

Alternativen:
- Tagsüber ca. 6 Stunden auf high bei der Menge an Erbsen.
- oder die Erbsen 1 Nacht lang vorher einweichen
Mitmachen: Ein eigenes Rezept einreichen Ein Foto zu diesem Rezept einsenden Funktion derzeit offline Ein Problem melden nach oben Gut Finden

Ein Problem melden





Deine Meldung

Absenden

Die Übertragung war erfolgreich, vielen Dank!
Einsender: Andrea Baumgarten  -  Foto: © Andrea Baumgarten  -  Arbeitszeit (Min.): 30  -  Schwierigkeitsgrad: normal  -  Dieses Rezept finden 0 angemeldete Mitglieder gut.